Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Engelbostel

A352 bei Hannover: Wohnmobil geht in Flammen auf

Die Feuerwehr Langenhagen kämpft unter Atemschutz gegen den Brand im Wohnmobil.

Die Feuerwehr Langenhagen kämpft unter Atemschutz gegen den Brand im Wohnmobil.

Langenhagen.Auf der Autobahn 352 zwischen der Anschlussstelle Engelbostel und dem Dreieck Hannover-West war am Donnerstagmittag ein Wohnmobil in Flammen aufgegangen. Die Freiwillige Feuerwehr Kaltenweide war um 12.40 Uhr alarmiert worden. Während der Löscharbeiten musste der Abschnitt in Richtung A2 komplett gesperrt werden, es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach Angaben der Feuerwehr hatte der 74-jährige Fahrer aus dem Landkreis Rensburg-Eckernförde eine Rauchentwicklung und Flammenschein unter der Sitzbank im Wohnmobil bemerkt. Er brachte das Fahrzeug auf dem Standstreifen zum Stehen. „Er und seine Ehefrau konnten das Wohnmobil unverletzt verlassen“, so Feuerwehrsprecher Felix Dankowsky.

Sie hätten allerdings versucht, den Brand selbst mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen. „Dabei zogen sich beide leichte Rauchvergiftungen zu. Sie wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert.“ Auch andere Autofahrer meldeten den Brand bei der Polizei.

A352 wegen starkem Rauch gesperrt

Durch die Feuerwehr wurde ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr und 500 Litern Wasser eingesetzt. Ein weiterer Trupp holte zwei Gasflaschen aus dem Wohnmobil und klemmte die Batterie ab. Die Autobahn musste wegen der immensen Rauchentwicklung in Richtung Herrenhausen gesperrt werden. Zwölf Einsatzkräfte der Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen, der Rettungsdienst sowie die Polizei waren vor Ort. Der genaue Auslöser des Brandes ist offen, ebenso die Schadenshöhe.

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.