Unfall in Hannover

Autofahrer fährt Radfahrerin an und flüchtet

Symbolbild.

Symbolbild.

Hannover. Ein Radfahrerin ist am Dienstag bei einem Unfall auf der Wunstorfer Straße in Hannover-Limmer leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte die 28-Jährige gegen 7.30 Uhr an der Kreuzung Wunstorfer Straße/Limmerstraße die Zimmermannstraße überqueren wollen. Dabei wurde sie am Hinterrad von einem dunklen Auto touchiert. Die 28-Jährige stürzte auf die Fahrbahn. Der Autofahrer kümmerte sich nicht um die Leichtverletzte und setzte seine Fahrt auf der Zimmermannstraße stadtauswärts fort.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Polizei sucht nach Zeugen und bittet auch einen Autofahrer, der der Frau geholfen hat, sich bei der Polizeiinspektion West (0511 109-3920) zu melden.

Von frs

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen