Evakuierung

Bombenräumung in Hannover: Blindgänger liegt in Brink-Hafen

Erneut ist in Hannover ein Blindgänger gefunden worden.

Erneut ist in Hannover ein Blindgänger gefunden worden.

Hannover. Auf dem Gelände einer Firma in Hannover ist am Montagmittag ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Die 250 Kilogramm schwere amerikanische Fliegerbombe solle noch am Abend entschärft werden, sagte eine Sprecherin der Feuerwehr.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bombenräumung in Hannover: Erst im September Evakuierung in Brink-Hafen

Schon vor rund drei Wochen wurde auf demselben Gelände im Stadtteil Brink-Hafen bereits eine ebenfalls 250 Kilogramm schwere Bombe gefunden und entschärft.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Rund 3270 Menschen aus Hannover und Langenhagen-Wiesenau müssen ihre Häuser sowie Wohnungen verlassen. Es gibt erneut einen Sicherheitsradius von 1000 Metern, die Evakuierung hat um 18.30 Uhr begonnen. Eine Notunterkunft gibt es in der Herschelschule am Großen Kolonnenweg.

Von red

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken