Das Recyclinghaus von Hannover – ein Experiment am Kronsberg

Vor der Eichenbohlenwand im Treppenhaus (v. re.:): Franz-Josef Gerbens, Frank Scharnowski, Corinna Stubendorff und Cityförster-Architekt Nils Nolting.
01 / 11

Vor der Eichenbohlenwand im Treppenhaus (v. re.:): Franz-Josef Gerbens, Frank Scharnowski, Corinna Stubendorff und Cityförster-Architekt Nils Nolting.

Historische Tür und alte Ziegel aus einem Abbruchhaus: Projektleiterin Corinna Stubendorff im Recyclinghaus am Kronsberg.
02 / 11

Historische Tür und alte Ziegel aus einem Abbruchhaus: Projektleiterin Corinna Stubendorff im Recyclinghaus am Kronsberg.

Große Fentser aus Linden und alte Fassadenplatten, die frisch umlackiert sind: Das Innere des Recyclinghauses.
03 / 11

Große Fentser aus Linden und alte Fassadenplatten, die frisch umlackiert sind: Das Innere des Recyclinghauses.

Die Bekleidungen der Innenwände stammen von einem Messebauer. Die Platten haben eingefräste Löcher – dort könnten jetzt zum Beispiel Leuchten eingebaut werden.
04 / 11

Die Bekleidungen der Innenwände stammen von einem Messebauer. Die Platten haben eingefräste Löcher – dort könnten jetzt zum Beispiel Leuchten eingebaut werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Innenraum im Recyclinghaus: Die laten Gehwegplatten dienen als Ttrittschalldämmung.
05 / 11

Innenraum im Recyclinghaus: Die laten Gehwegplatten dienen als Ttrittschalldämmung.

Innenraum im Recyclinghaus: Die laten Gehwegplatten dienen als Ttrittschalldämmung.
06 / 11

Innenraum im Recyclinghaus: Die laten Gehwegplatten dienen als Ttrittschalldämmung.

Stahlstreben aus einem Abbruchhaus dienen als Fallschutz im oberen Teil des Treppenhauses: Architekt Nils Noltimng im Recyclinghaus.
07 / 11

Stahlstreben aus einem Abbruchhaus dienen als Fallschutz im oberen Teil des Treppenhauses: Architekt Nils Noltimng im Recyclinghaus.

Fassadenplatten werden umlackiert: Franz-Josef Gerbens (re.) und Frank Scharnowski vom Gundlach-Ökologieteam.
08 / 11

Fassadenplatten werden umlackiert: Franz-Josef Gerbens (re.) und Frank Scharnowski vom Gundlach-Ökologieteam.

Weiterlesen nach der Anzeige
Die Bekleidungen der Innenwände stammen von einem Messebauer. Die Platten haben eingefräste Löcher – dort könnten jetzt zum Beispiel Leuchten eingebaut werden.
09 / 11

Die Bekleidungen der Innenwände stammen von einem Messebauer. Die Platten haben eingefräste Löcher – dort könnten jetzt zum Beispiel Leuchten eingebaut werden.

Die Bekleidungen der Innenwände stammen von einem Messebauer. Die Platten haben eingefräste Löcher – dort könnten jetzt zum Beispiel Leuchten eingebaut werden.
10 / 11

Die Bekleidungen der Innenwände stammen von einem Messebauer. Die Platten haben eingefräste Löcher – dort könnten jetzt zum Beispiel Leuchten eingebaut werden.

 
Anzeige

Update

Podcast