Wetter

Der Sommer kommt zurück

Der Sommer in der Stadt geht weiter.

Der Sommer in der Stadt geht weiter.

Hannover. Sommer in Hannover und kein Ende: Nach einigen meist wechselhaften Tagen kündigt sich zum ersten September-Wochenende die nächste stabile Hochdruckwetterlage an, berichtet Meteorologe Dominik Jung vom Wetterdienst wetter.net.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zwar sind der Donnerstag und der Freitag erst einmal von einer kleinen Kaltfront geprägt. Sonne und Wolken wechseln sich ab, vor allem am Donnerstag kann es immer wieder zu Schauern kommen. Ab dem Wochenende baut sich dann eine ausgeprägte Hochdruckbrücke auf, sagt Wetterexperte Jung. Bei den Azoren bildet sich ein Hochdruckgebiet nach dem anderen, deren Ableger erreichen uns wie am Fließband.

Am Wochenende gibt es dann Sonne satt, die Temperaturen steigen dann an, am Sonntag werden in Hannover 26 Grad erreicht. Und in der kommenden Woche geht es sehr sommerlich weiter, sagt Jung. Die Höchstwerte rutschen an keinem Tag unter die 25 Grad-Marke. Zum darauffolgenden Wochenende könnte es ein paar Schauer geben, ein Ende des September-Sommers ist derzeit aber nicht in Sicht.

Das schöne Wetter bedeutet auch, dass die Trockenheit weiterhin anhält, Landregen ist derzeit nicht in Sicht. Und die kurzen Schauer der vergangenen Tage konnten in die ausgetrockneten Böden gar nicht erst richtig eindringen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Mathias Klein

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken