Feinkostbistro Da Toni

Die Damen von der Meile

Foto: Giovanna Cardillo, Tochter Laura Aquino und Jenny Gashi sitzen vor dem Feinkostbistro Da Toni.

Giovanna Cardillo, Tochter Laura Aquino und Jenny Gashi sitzen vor dem Feinkostbistro Da Toni.

Hannover. Die gute Laune ist einfach ansteckend. Eigentlich ist der morgendliche Kaffeekunde noch gar nicht richtig wach, er guckt ein wenig missmutig. Doch kaum hat er die Tür vom Bistro „Da Toni“ auf der Lister Meile 73 geöffnet, strahlen ihm schon Giovanna Cardillo und Jenny Gashi entgegen und werfen die Kaffeemaschine an. Seinen Wunsch muss der Kunde nicht äußern, die Damen von der Meile kennen ihre Gäste. Und der Morgenmuffel lächelt unwillkürlich beim Anblick seines frischen Milchkaffees und den strahlenden Gesichtern des Services.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Dieser Laden macht so viel Spaß“, schwärmt Besitzerin Jenny Gashi. „ich liebe unserer Gäste, und ich glaube, viele lieben uns.“ Dass sich das Geschäft so schnell und so gut entwickelt, hat sich die 36-Jährige nicht träumen lassen. Vor vier Jahren hat die gelernte Hotelkauffrau das Eckgeschäft von Namensgeber und Wirt Toni übernommen, der in der List noch ein Restaurant betreibt. „Ich habe viel investiert und einiges verändert“, sagt die fröhliche Frau. „Und vor allem bin ich da, vor Ort, von morgens bis abends.“ Jenny Gashi ist sich sicher, dass ihre Anwesenheit und die von Kollegin Giovanna Cardillo sowie deren Tochter Laura Aquino einen großen Teil zum Charme und Ambiente des Lister Szenetreffs beiträgt. „Man kennt sich, wir plaudern, aus Fremden werden schnell Freunde.“

Die beiden Frauen sind wahre Energiebündel, wenn es um die Versorgung ihrer Gäste geht. Prosecco, Hugo, Aperol Sprizz und Kaffeespezialitäten - italienischer Kaffee von Nanini, dem Bruder der Sängerin - wandern täglich zu Hauf über den Selbstbedienungstresen. Ist der kleine Laden noch so voll, werden die Gäste persönlich begrüßt, die Terrasse auf der Meile hat Jenny Gashi von früher drei auf mindestens 15 Stehtische aufgestockt. „Das war nicht leicht mit der Genehmigung, aber Hartnäckigkeit zahlt sich aus.“ Nach und nach hat die 36-Jährige ihr Angebot erweitert. „Wir bieten Mittagstisch, Salate, Frühstück, Catering und Feinkost - alles aus Italien“, sagt Giovanna Cardillo. „Und seit wir die Lizenz zum Alkohol-Ausschank haben, ist an einen pünktlichen Feierabend am Sonnabend um 16 Uhr kaum zu denken“, fügt Jenny Gashi hinzu und strahlt wieder über das ganze Gesicht. Werbung hat die junge Unternehmerin noch nie gemacht, „die Lage ist perfekt, und alles andere spricht sich hier schnell herum.“

Offensichtlich, bei Feinkost „Da Toni“ ist es regelmäßig voll. Manchmal, so Jenny Gashi, bekomme sie eine richtige Gänsehaut, wenn sie daran denke, wie lieb viele ihrer Gäste zum Team Toni seien. „Wenn wir zu haben, vermissen uns die Stammgäste so, dass sie uns Karten und Blumen vor die Tür legen. Und dass wir Sonntag geschlossen bleiben, mögen viele gar nicht.“ Aber ein bisschen Pause brauchen auch „Je und Gio“, wie sich die Damen scherzhaft nennen. Urlaub machen sie übrigens nur zusammen, da müssen die Gäste dann mal ein Ausweichquartier suchen oder sich spontan irgendwo auf der Meile zum Klönen treffen. „Alleine schafft man den Betrieb nicht, und er lebt von uns dreien“, betont Jenny Gashi. Also käme etwas anderes gar nicht in Frage.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zwei kleine Knirpse drücken die schwere Glastür auf, sie kommen vom Körting-Spielplatz gegenüber. „Kaffee für Mama, Kekse für uns“, sagen sie selbstbewusst. Auch sie werden mit einem strahlenden Lächeln bedient. Die Damen von der Meile wissen eben, wie man sich die Kundschaft heranzieht - und hält.

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen