Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Schützenfest Hannover

Die wichtigsten Termine des Schützenfests im Überblick

Hannover, Schützenausmarsch 2017 ; (Foto: Christian Behrens)

Hannover, Schützenausmarsch 2017 ; (Foto: Christian Behrens)

Hannover.Die Wetterprognosen stehen gut, für das erste Schützenfest-Wochenende in diesem Jahr. Mit der Verpflichtung der vier Bruchmeister am Freitag (29. Juni) fällt der offizielle Startschuss. Neu in diesem Jahr ist eine Darbietung der Geschwister Weisheit, die am Samstag (30. Juni) jeweils um 18 Uhr und 21 Uhr und Sonntag (1. Juli) um 17 Uhr waghalsige Hochseilakrobatik in 60 Meter Höhe mit Motorrädern zeigen werden. Am Sonntagmorgen um 10 Uhr startet vom Neuen Rathaus der Schützenausmarsch, an dem rund 15000 Beteiligte von Schützenvereinen, Folklore- und Karnevalsgruppen sowie Musiker erwartet werden. Am Dienstag (3. Juli) findet in der Festhalle Marris das traditionelle Festessen mit Ehrung der Stadtkönige und Aushändigung der Ehrenzeichen für die Schützen statt. Am Mittwoch (4. Juli) sind Familien und ihre Kinder eingeladen, um 15 Uhr der Maskottchenparade auf dem Schützenplatz zu zuschauen. Beim dem vierten HAZ-Wettbewerb Goldene Fanfare, werden am Mittwochabend im Festzelt Alt-Hanovera die besten Fanfaren- und Spielmannszüge geehrt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Marleen Gaida

Mehr aus Hannover

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.