Verbrechen

EC-Karte gestohlen: Polizei Hannover sucht junge Betrügerin

Wer kann Hinweise zu dieser Frau geben? Sie hat in Misburg-Nord mit einer gestohlenen EC-Karte zwei Mal Geld abgehoben.

Wer kann Hinweise zu dieser Frau geben? Sie hat in Misburg-Nord mit einer gestohlenen EC-Karte zwei Mal Geld abgehoben.

Hannover. Die Polizei sucht nach einer jungen Frau, die mit einer entwendeten EC-Karte Anfang Februar viel Geld ergaunerte. Die Scheckkarte stammt von einer Seniorin (61). Sie hatte den Diebstahl der Karte am 3. Februar angezeigt. „Genauere Angaben zur Tatzeit und zum Tatort konnte sie nicht machen“, sagte Polizeisprecher Michael Bertram am Montag.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Abend des 3. Februars gegen 19.15 Uhr hob die Gesuchte am Geldautomaten einer Sparkassen-Filiale an der Waldstraße (Misburg-Nord) einen vierstelligen Betrag ab. Am Freitag, 4. Februar, entwendete dieselbe Frau gegen 8.35 Uhr an einem Geldautomaten desselben Geldinstituts erneut einen vierstelligen Betrag und verschwand.

Beim Geldabheben wurde die Straftäterin von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Beide Male hatte sie eine schwarze FFP2-Maske auf. Bei einem Abhebevorgang trug sie eine olivfarbene Jacke und einen hellen Schal. Bei der zweiten Tat hatte sie eine orangefarbene Jacke, helle Jeans sowie weiße Turnschuhe an. Die Frau hat braune Augen und dunkelbraunes Haar.

Hinweise zu der Frau nimmt die Polizeiinspektion Hannover unter der Telefonnummer (0511) 109 2717 entgegen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Thomas Nagel

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken