Hannover-Vinnhorst

Schmuck im sechsstelligen Bereich: Einbrecher schleppen 350 Kilo schweren Tresor aus Haus

Einbruch in Vinnhorst: Täter haben einen Tresor mit Schmuck und Handttaschen erbeutet.

Einbruch in Vinnhorst: Täter haben einen Tresor mit Schmuck und Handttaschen erbeutet.

Hannover. Einbrecher haben in einem Einfamilienhaus im Stadtteil Vinnhorst zugeschlagen. Dabei erbeuteten sie einen Tresor mit Schmuck und Handtaschen im Wert von mehreren Hunderttausend Euro. Die Täter montierten den Safe ab und flüchteten. Nun bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Einbruch ereignete sich nach Polizeiangaben bereits am Sonnabend, 24. September, zwischen 20 und 23 Uhr an der Straße Graßhöfe. Dort verschafften sich die Täter Zutritt über die verschlossene Terrassentür zum Haus am Mittellandkanal.

Polizei geht von mehreren Tätern aus

„Nachdem sie das Haus durchsucht hatten, fanden sie in einem der Räume einen Tresor mit kostbarem Schmuck sowie mehrere hochwertige Handtaschen vor“, sagt Anne Wellhöner von der Polizei Hannover. Dann demontierten die Einbrecher den in der Wand verankerten Tresor – keine allzu leichte Aufgabe, denn der Safe soll etwa 350 Kilogramm wiegen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Über die Terrasse sollen die Täter den Tresor samt Beute nach draußen geschleppt haben. Sie verließen das Grundstück über eine Hecke in Richtung Mittellandkanal. „Aufgrund des Tresorgewichts und der Tatausführung gehen die Ermittler von mehreren Tätern aus“, so Wellhöner. „Es ist wahrscheinlich, dass diese sich mit einem Fahrzeug vom Tatort entfernt haben.“ Während der Tat gab es wiederholt laute Alarmsignale aus dem Haus.

Lesen Sie auch

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zu der Tat und/oder den Tätern geben können. Insbesondere werden Personen gesucht, die am 24. September beim Volkslauf des TuS Vinnhorst mit anschließenden Feierlichkeiten auf dem Vereinsgelände teilgenommen haben. „Die Zufahrtsstraße zu dem Sportplatz verläuft direkt an dem betroffenen Haus vorbei“, so Wellhöner. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Hannover-Nordstadt unter Telefon (0511) 1093117 zu melden.

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken