96-Spieler Niklas Feierabend unter den Opfern

Fahrer nach tödlichem Unfall angeklagt

Hannover. Dem Fahrer wird fahrlässige Tötung in drei Fällen, fahrlässige Körperverletzung einer weiteren Person und Trunkenheit im Verkehr vorgeworfen, wie Oberstaatsanwalt Thomas Klinge am Freitag bestätigte.  Der Unfall ereignete sich am frühen Morgen des 1. Mai. Neben Feierabend starben ein junger Mann und eine junge Frau. Der Fahrer und der Beifahrer überlebten. Ob es einen Prozess geben wird und wann er beginnt, ist noch unklar.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

isc

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen