Hannover

Familienstreit auf der Bult eskaliert

Beamte der Kripo untersuchen den Tatort an der Lindemannallee auf der Bult.

Beamte der Kripo untersuchen den Tatort an der Lindemannallee auf der Bult.

Hannover. Beamte der Polizeidirektion Hannover haben am Sonntagabend auf der Bult einen 25-Jährigen vorläufig festgenommen. Er steht im Verdacht, um kurz nach 20 Uhr einen Verwandten mit einem Messer verletzt zu haben. Die genauen Hintergründe sind noch unklar.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zeugen hatten gegen 20.10 Uhr die Polizei alarmiert, nachdem sie an der Lindemannallee laute Schreie gehört hatten. Ersten Informationen der Behörde zufolge war dort eine größere Gruppe unterwegs, die alle miteinander verwandt sind. Im weiteren Verlauf entbrannte ein Streit innerhalb der Gruppe. Der genaue Grund dafür ist bislang unklar. Im Verlauf der zunächst mündlich ausgetragenen Auseinandersetzung soll ein 25-Jähriger ein Messer gezogen haben und es einem 19-Jährigen in den Bauch gerammt haben.

Polizei nimmt mutmaßlichen Messerstecher fest

Das Opfer erlitt dabei schwere, aber nach ersten Informationen nicht lebensgefährliche Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Messerstecher vor Ort festnehmen. Ob die Tatwaffe sichergestellt werden konnte, ist bislang unklar.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bereits am Freitagabend hatte es in der Innenstadt einen Messerangriff gegeben. Vor der Oper war ein 18-Jähriger gegen 22 Uhr angegriffen und so schwer mit einem Messer verletzt worden, dass er später seinen Verletzungen erlag. Ein weiteres Opfer wurde bei der Attacke lebensgefährlich verletzt. Nach einer Notoperation befindet er sich wieder auf dem Weg der Besserung. Die Täter sind weiter auf der Flucht.

Von Tobias Morchner

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen