Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Mühlenberg

Feuerwehr löscht Kellerbrand am Canarisweg

Zwei Löschzüge rückten am Donnerstagmorgen am Canarisweg an, um einen Kellerbrand zu bekämpfen.

Zwei Löschzüge rückten am Donnerstagmorgen am Canarisweg an, um einen Kellerbrand zu bekämpfen.

Hannover.Ein 61-jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Canarisweg hat am Donnerstag gegen 9 Uhr Rauch im Keller bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr rückten nach Mühlenberg aus und die Helfer konnten den Brandherd schnell finden: „Es brannte abgestelltes Mobiliar und Gerümpel in einem Mieterkeller“, sagt Feuerwehrsprecher Benjamin Pawlak. Das Feuer konnte von den 32 Einsatzkräften schnell gelöscht werden, verletzt wurde niemand.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Grund für das Feuer ist allerdings unklar. Zwar untersuchte die Polizei den Keller noch am Donnerstag, doch die Schäden waren offenbar zu groß. „Eine Ursache kann nicht mehr festgestellt werden“, sagt Behördensprecher Philipp Hasse. Der Schaden am Keller wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt, weitere Teile des Hauses wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Von Peer Hellerling

Mehr aus Hannover

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.