Stöcken

Fußgängerin und zwei Radfahrer gefährdet: Polizei Hannover sucht VW-Fahrer

Drei Beinahe-Unfälle: Die Polizei sucht den Fahrer eines schwarzen VW Up.

Drei Beinahe-Unfälle: Die Polizei sucht den Fahrer eines schwarzen VW Up.

Hannover. Die Polizei Hannover bittet um Zeugenhinweise bei der Suche nach dem Fahrer eines schwarzen VW Up. Der Unbekannte soll durch riskante Fahrmanöver erst eine Fußgängerin und wenig später zwei Radfahrende in Stöcken gefährdet haben. Beide Male stoppte der Mann jedoch nicht, sondern setzte seine Fahrt fort. Vor allem bittet die Polizei die drei Personen, die beinahe verletzt wurden, um Angaben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Ereignisse fanden bereits am Freitag, 8. Juli, statt. Gegen 8.10 Uhr wurde eine 65-Jährige mit ihrem Auto auf der auf der Hogrefestraße in Höhe Weizenfeldstraße an einem Zebrastreifen langsamer, um die Fußgängerin queren zu lassen. „Dabei überholte der schwarze VW Up den Wagen mit hoher Geschwindigkeit und fuhr über den Fußgängerüberweg“, sagt Polizeisprecherin Janique Bohrmann. Die Passantin blieb aber unverletzt.

Unfall „durch ruckartiges Ausweichen“ verhindert

Nur 15 Minuten später bemerkte die 65-Jährige den VW erneut hinter sich, jetzt in Höhe der Schule an der Eichsfelderstraße. Der Unbekannte hupte und scherte erneut zum Überholen aus. Bohrmann: „Die Frau musste stark bremsen, da der VW auf eine Verkehrsinsel zusteuerte und sonst vor ihr nicht wieder hätte einscheren können.“ Außerdem raste der Unbekannte dicht an einem Radfahrer vorbei. Danach verhinderte er nur „durch ein ruckartiges Ausweichen“ einen Unfall mit einer Radfahrerin, ehe der Mann durch die Buschriede davonfuhr.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Gerade die drei Gefährdeten sind nun für die Polizei von Interesse. Sie werden gebeten, sich unter Telefon (0511)1093815 beim Kommissariat Stöcken zu melden. Die Beamten ermitteln wegen Gefährdung im Straßenverkehr und Nötigung.

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.