Unfall

Hannover: Autofahrerin erfasst in Hannover-Döhren einen Radfahrer und verletzt ihn schwer

Ins Krankenhaus gebracht: Der 77-jährige Radfahrer erlitt schwere Verletzungen.

Ins Krankenhaus gebracht: Der 77-jährige Radfahrer erlitt schwere Verletzungen.

Hannover. Schwerer Unfall in Hannover-Döhren: Eine 83-jährige Skoda-Fahrerin hat am Freitag beim Abbiegen von der Schützenallee auf die Willmerstraße einen Fahrradfahrer erfasst. Der 77-Jährige stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise zum genauen Hergang.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Unfall ereignete sich gegen 9.20 Uhr. Beide waren stadteinwärts unterwegs. Als der vorfahrtberechtigte Senior die Fahrbahn der Willmerstraße überquerte, rammte ihn die nach rechts abbiegende 83-Jährige mit ihrem Octavia. Der Rettungsdienst brachte den Mann in ein Krankenhaus.

Polizei bittet Zeugen um Hinweise

Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen die Autofahrerin. Außerdem bittet der zuständige Verkehrsunfalldienst um Zeugenhinweise unter Telefon (0511) 109 18 88.

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken