List

Hannover: Randalierer verwüsten Sporthalle der Werner-von-Siemens-Schule

Verwüstet: die Sporthalle der Werner-von-Siemens-Schule am Welfenplatz.

Verwüstet: die Sporthalle der Werner-von-Siemens-Schule am Welfenplatz.

Hannover. Die Werner-von-Siemens-Schule in Hannover ist jetzt auch das Opfer von Randalierern geworden. Wie die Polizei erst auf Anfrage mitteilte, wurden die Toiletten der Sporthalle am Welfenplatz (List) verwüstet. Bereits Ende November verschafften sich Unbekannte Zutritt zur IGS Südstadt und wüteten dort im Verwaltungstrakt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die jetzigen Schäden an der Werner-von-Siemens-Schule entstanden nach Behördenangaben wohl bereits am vergangenen Sonntag zwischen 15 und 19 Uhr. „Der Fall wurde am 6. Dezember zur Anzeige gebracht“, sagt Polizeisprecherin Natalia Shapovalova. Der Gesamtschaden beläuft sich demnach auf rund 10.000 Euro.

Seifenspender und Deckenplatten herausgerissen

Die Täter hatten es offenbar gezielt auf die sanitären Anlagen der Sporthalle abgesehen: In den Toilettenräumen im Erd- und Obergeschoss rissen sie Seifenspender, Handtuchhalter Siphons heraus, dazu diverse Deckenplatten in der Umkleide. Ein abgerissener Siphon landete anschließend auf einem Dach.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hinweise auf die Verursacher gibt es allerdings keine. Die Polizei bittet deshalb unter Telefon (0511) 109 27 17 um Hinweise. Die Schule wiederum sperrte die Halle bis auf Weiteres für Sportvereine, die dort nach Unterrichtsende aktiv sind. Auf Anfrage wollte die Leitung sich nicht näher zu den Schäden äußern.

Eine Woche zuvor: IGS Südstadt verwüstet

Nur knapp eine Wochen zuvor traf es bereits die IGS Südstadt: Damals verwüsteten Unbekannte nachts den Verwaltungsbereich der Schule. Wegen der Aufräumarbeiten und Spurensicherung durch die Polizei fiel deshalb am nächsten Morgen der gesamte Unterricht für die Klassen fünf bis zehn aus. Auch in dem Fall sind die Täter bisher unbekannt.

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen