Planspiel Börse

Hannoveraner gewinnt Börsenspiel

Pamela Erdmann und Detlef Brunotte ehren für das Sparkassen-Team den Planspiel Börse-Gewinner Milan Albert.

Pamela Erdmann und Detlef Brunotte ehren für das Sparkassen-Team den Planspiel Börse-Gewinner Milan Albert.

Hannover. Beim Wettbewerb "Planspiel Börse Plus" geht es darum, virtuelles Kapital unter realistischen Börsenbedingungen zu vermehren. Nun hat der Hannoveraner Milan Albert den Bundesentscheid gewonnen. Der Student der Wirtschaftswissenschaften an der Leibniz Universität Hannover erhält ein Preisgeld von 1500 Euro. "Ich interessiere mich für aktuelle Wirtschaftsthemen und lese jeden Tag aufmerksam den Wirtschaftsteil der HAZ und diverse Quellen im Internet. So bleibe ich auf dem Laufenden", sagt der 20-Jährige. Viele Meldungen hatten direkten Einfluss auf seinen Börsenhandel. "Zu Beginn des Planspiels meldete beispielsweise Air Berlin Insolvenz an, daher habe ich kurzerhand auf Lufthansa-Aktien gesetzt", erzählt Albert, der das Preisgeld für ein Auslandssemester in den USA nutzen möchte. Insgesamt nahmen 76 Teams im Geschäftsbereich der Sparkasse Hannover am bundesweiten Wettbewerb teil. Für jedes Depot standen dabei 100.000 Euro Startkapital zur Verfügung. Albert machte daraus in elf Wochen 116.131,18 Euro. "Man muss Ausdauer und Geduld haben. Bloß nicht hektisch reagieren, lieber die Zeit für sich und sein Geld arbeiten lassen." Beim Schülerwettbewerb des Planspiels setzte sich im Bereich der Sparkasse Hannover das Team SHFBoys von der Justus-von-Liebig-Schule durch. Das Planspiel Börse gibt es seit mehr als 30 Jahren. Die nächste Saison beginnt am 26. September. Unter www.planspiel-boerse.de gibt es entsprechende Informationen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Jan Sedelies

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken