Zeugen gesucht

Hauptbahnhof Hannover: Unbekannter greift junger Frau in den Ausschnitt

Der Täter (rechts im Bild der Überwachungskamera) soll einer 19-Jährigen in den Büstenhalter gegriffen haben.

Der Täter (rechts im Bild der Überwachungskamera) soll einer 19-Jährigen in den Büstenhalter gegriffen haben.

Hannover. Ein bislang unbekannter Täter soll einer 19-Jährigen am Montagnachmittag im hannoverschen Hauptbahnhof in den Ausschnitt gefasst haben. Wie Martin Ackert, Sprecher der Bundespolizeiinspektion Hannover mitteilt, habe sich der Mann vor einem Geschäft nahe der Rolltreppen im Erdgeschossbereich der jungen Frau genähert, ihr unvermittelt in den Büstenhalter gegriffen und die Brüste der Frau zusammengedrückt. Anschließend entfernte er sich. Eine 20-jährige Begleiterin des Opfers wollte hinterhereilen, brach die Verfolgung jedoch aus Angst ab. Auf der Wache der Bundespolizei zeigten die beiden Frauen den Übergriff an.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eine Überwachungskamera hat den Vorfall dokumentiert. Darauf sind neben den Frauen und dem mutmaßlichen Täter noch drei weitere Männer zu sehen. Wie Behördensprecher Ackert mitteilt, hätten diese allerdings nicht eingegriffen. Stattdessen hätten sie den Vorfall beobachtet und gelacht. „Schockierend“ nennt Ackert gegenüber der HAZ das Verhalten der Passanten.

Nun bittet die Bundespolizei um Zeugenhinweise. Der unbekannte Täter sei „südländischen Typs“. Er trug ein schwarzes Baseballcap, eine schwarze Tasche an seinem Gürtel, Sandalen, schwarze knielange Shorts und ein blaues Polohemd mit weißen Abzeichen an Schultern und Kragen. Hinweise nimmt die Bundespolizei unter Telefon (0511) 303650 entgegen.

Von Manuel Behrens

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen