Newsletter

HAZ Hannover-Update: Minister und Maultaschen

Liebe Leserinnen und Leser,

zu Ministerpräsidentenkonferenzen, oder MPKs, wie Kenner sie gern nennen, gibt es zwei Seiten. Da ist zum einen frei nach Helmut Kohl das, was hinten raus kommt. Die Beschlüsse darüber, was man gern vom Bund fordern möchte zum Beispiel (denn selbst beschließen kann die MPK nichts). Und die offiziellen Bilder und Töne vom Tage, in diesem Fall aus Schloss Herrenhausen.

All das war dieses mal durchaus spannend. Denn zum Beispiel stellten sich der scheidende MPK-Vorsitzende Hendrik Wüst (CDU) aus Nordrhein-Westfalen und der neue, Stephan Weil (SPD) aus Niedersachsen, vor die Presse und verkündeten, es werde zum 1. Januar eine Strompreisbremse geben. Das haben die Damen und Herren Ministerpräsidenten zwar gar nicht zu entscheiden, sondern der Bund. Doch es sei „ihnen berichtet worden“, dass es so kommen solle, sagte Weil. Die ebenfalls angereisten Bundesminister Christian Lindner (FDP, Finanzen) und Robert Habeck (Grüne, Wirtschaft) mochten dazu einstweilen nichts sagen, widersprachen allerdings auch nicht.

Und dann ist da das, was hinter den Kulissen passiert. Mein Kollege Marco Seng hat sich zwei Tage lang in Herrenhausen herumgetrieben und sich das Stelldichein der Länderchefs aus der Nähe angeguckt (so nahe, dass er sich beim Maultaschenessen einen freundlichen Hinweis anhören musste). Was er sah, waren viele Limousinen, zwei besonders schlechtlaunige Minister - und eben Maultaschen. Am Freitagnachmittag dann hat er sich hingesetzt und all das aufgeschrieben.

Alles das finden Sie heute im Hannover-Update - und natürlich noch vieles mehr. Schauen Sie doch einfach mal rein.

Herzliche Grüße aus dem HAZ-Newsroom,

Ihr Felix Harbart

stellvertretender HAZ-Chefredakteur

Aktuelles zum Ukraine-Krieg

Liveblog: Krieg in der Ukraine - aktuelle News im Überblick

 
 
 

Thema des Tages

Ministerpräsident Weil: Strompreisbremse soll zum 1. Januar kommen

Nach Angaben von Stephan Weil (SPD) hat der Bund eine Lösung bei der Finanzierung gefunden. Nach Ansicht der 16 Bundesländer muss auch die angekündigte Gaspreisbremse bereits zum 1. Januar greifen. Lindner und Habeck vermieden beim MPK-Treffen in Hannover konkrete Zusagen. Jetzt lesen

 
 
 

Zitat des Tages

Wenn die Kinder frieren, ist es zu kalt.

Bernd Seidensticker,

Präsident von Waspo Hannover, über die Temperatur in Hannovers Hallenbädern

 
 
 

Die Nachrichten aus Hannover und dem Norden

 
 
 

Corona-Zahlen des Tages

Aktuelle Daten zum Coronavirus in der Region Hannover: So viele Infizierte gibt es

Hier ansehen

 
 
 

Und dann war da noch ...

 
 
 

Abonnieren Sie auch

Mal raus – der Freizeit-Newsletter für die Region Hannover

Alle zwei Wochen mittwochs in Ihr Postfach

Hier kostenlos abonnieren

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 

Letzte Meldungen