Newsletter

HAZ Hannover-Update: Autofrei statt autogerecht

Liebe Leserinnen und Leser,

guten Morgen an diesem Sonntag! Hannover ist offiziell auf dem Weg zur autofreien Innenstadt. Weniger Fahrzeuge, dafür mehr Grün in der City: Der Rat hat den Plänen der Stadtverwaltung in dieser Woche zugestimmt. Das Konzept sieht unter anderem vor, einige Straßen für Autos zu sperren, mehr Rad- und Fußgängerverkehr zu ermöglichen und Raum für Freizeitaktivitäten und Veranstaltungen zu gewinnen. Den Anfang macht die Schmiedestraße, auf der bereits Bagger angerückt sind.

„Wir legen jetzt los, nicht nur auf der Schmiedestraße. Auch auf anderen Straßen wird es im Laufe des kommenden Jahres sichtbare Veränderungen geben, etwa auf der Georgstraße. Die Beteiligung zum Umbau der öffentlichen Räume im Kulturdreieck – auch zum Beispiel in der Prinzenstraße – ist der nächste Schritt“, kündigt Oberbürgermeister Belit Onay im Interview mit der HAZ an.

Der Grünen-Politiker war mit dem Wahlversprechen angetreten, Hannovers Innenstadt bis 2030 autofrei zu bekommen. Die geplante Mobilitätswende birgt nach wie vor Zündstoff, galt die niedersächsische Landeshauptstadt mit ihren autobahnähnlichen und kreuzungsarmen Straßen doch jahrzehntelang als Sinnbild einer autogerechten Stadt.

Nun geht es mit Tempo in die entgegengesetzte Richtung. Die Stadt hat 20 Millionen Euro Fördermittel aus verschiedenen Töpfen akquiriert. „Wir müssen etwas für die Innenstadt tun – das hat Priorität. Einfach abzuwarten, ist keine Alternative“, sagt Onay. Die Corona-Pandemie habe die Probleme des Einzelhandels verschärft. Daher gelte es, sowohl die Qualität der Innenstadt zu steigern, als auch auf den Klimawandel zu reagieren und Wohlfühlzonen in der City zu schaffen. „Während andere Städte noch diskutieren, fangen wir schon an.“

Hannovers Oberbürgermeister sprach mit meinen Kollegen Andreas Schinkel und Heiko Randermann auch über Hilfspakete in der Energiekrise und kalte Duschen in Turnhallen - und verriet, weshalb die Mitarbeiter im Rathaus künftig enger zusammenrücken.

Kommen Sie gut durch das lange Wochenende!

Herzliche Grüße,

Ihre Mirja Pflug

Chefin vom Dienst im HAZ-Newsroom

 
 
 

Aktuelles zum Ukraine-Krieg

Liveblog: Krieg in der Ukraine - aktuelle News im Überblick

 
 
 

Thema des Tages

Innenstadt hat Priorität: Oberbürgermeister Belit Onay (Grüne) will die Verkehrswende vorantreiben.

Innenstadt hat Priorität: Oberbürgermeister Belit Onay (Grüne) will die Verkehrswende vorantreiben.

Herr Onay, wann wird die gesamte Innenstadt für Autos gesperrt?

Hannovers Oberbürgermeister Belit Onay (Grüne) spricht über die Verkehrswende für ganz Hannover, Hilfspakete in der Energiekrise und kalte Duschen in Turnhallen. Jetzt lesen

 
 
 

Zitat des Tages

„Den Todesstoß bekommen wir jedes Mal, wenn die Autobahn dicht ist.“

Transportunternehmer Georg Menell

beschreibt die Verkehrssituation auf dem Südschnellweg.

Lesen Sie hier den Artikel zum „Zitat des Tages“

 
 
 

Die Nachrichten aus Hannover und dem Norden

Zu Besuch auf dem Oktoberfest: Taner Özyigit mit Sohn Atakan Elias.

Zu Besuch auf dem Oktoberfest: Taner Özyigit mit Sohn Atakan Elias.

Alles wird teurer – wer kann sich das Oktoberfest überhaupt noch leisten?

Teurer Strom und die Inflation lassen auch die Preise auf dem Oktoberfest steigen. Wie gehen Besucher und Schausteller mit den Kosten um? Ein Besuch auf dem Oktoberfest. Jetzt lesen

 
 
 

Corona-Zahlen des Tages

Aktuelle Daten zum Coronavirus in der Region Hannover: So viele Infizierte gibt es

Hier ansehen

 
 
 

Und dann war da noch ...

... der Wald und seine Tücken

Für Naturfreunde ist es eine gute Nachricht: Nach dem Regen sprießen in Niedersachsens Wäldern die Pilze. Allerdings siedeln sich auch neue Arten an – und das birgt Gefahren, berichtet das Göttinger Giftinformationszentrum. Jetzt lesen

 
 
 

Abonnieren Sie auch

Mal raus – der Freizeit-Newsletter für die Region Hannover

Alle zwei Wochen mittwochs in Ihr Postfach

Hier kostenlos abonnieren

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken