Newsletter

HAZ Hannover-Update: Hoffen und Sorgen vor dem Derby

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser!

Heute ist Derbytag in Hannover. Die Zweitliga-Fußballer von Hannover 96 empfangen die Aufsteiger von Eintracht Braunschweig und deren Fans zu Besuch. Die Gastgeber stehen vor dem Spieltag auf dem fünften Platz, die Gäste sind Tabellenletzter. Es sollten doch drei Punkte für die „Roten“, die zudem zuletzt viermal in Folge gewonnen haben, drin sein - wenn alles normal läuft. Aber das Derby Hannover-Braunschweig ist eben kein normales Spiel wie jedes andere.

Die Anhängerschaften der beiden Clubs sind einander in inniger Rivalität verbunden. Das hat für die allermeisten rein folkloristischen Charakter. Man zieht sich gegenseitig auf, wünscht der Gegenseite ritualisiert alles Übel der Welt an den Hals, und irgendwie bleiben Siege strahlender, epochaler in Erinnerung. Ebenso wie Enttäuschung und Hadern nach einer Niederlage deutlich schmerzlicher, schmählicher zur Legende werden.

Und dann gibt es da eben noch die vergleichsweise kleinen Gruppen, die die Grenzen von der Folklore zur Randale nur allzu gerne überschreiten. Was sie planen und wie die Polizei sich darauf einstellt, das haben meine Kollegen zusammengetragen. Ebenso wie sich das Team von 96-Trainer Stefan Leitl sich mit einem Sieg in der oberen Tabellenhälfte festsetzen könnte.

Wenn Sie selbst heute nicht ins Stadion gehen, aber bezüglich der Lage in der Stadt und ab 13 Uhr beim Spielgeschehen in der Arena immer auf Ballhöhe seien wollen, dann empfehle ich Ihnen den Liveticker zum Derbytag auf haz.de.

Spannende Lektüre verspricht Ihnen

Volker Wiedersheim

Chef vom Dienst im HAZ-Newsroom

 
 
 

Aktuelles zum Ukraine-Krieg

Liveblog: Krieg in der Ukraine - aktuelle News im Überblick

 
 
 

Zitat des Tages

Mögen Engelschöre dich zur Ruhe singen.

König Carles III.

in einer Trauerrede an seine verstorbene Mutter, Königin Elizabeth II.

Lesen Sie hier den Artikel zum „Zitat des Tages“

 
 
 

Thema des Tages

Hier wird das Derby gespielt: Hannover 96 hat am Sonnabend (Anstoß 13 Uhr) Eintracht Braunschweig zu Gast in der Heinz-von-Heiden-Arena.

Das müssen Sie beim Stadionbesuch am Derbytag wissen

Am Sonnabend hat Hannover 96 in der 2. Bundesliga Eintracht Braunschweig zu Gast. Angepfiffen wird das 153. Niedersachsenderby in der Arena um 13 Uhr. Was sie rund um das Duell mit dem Erzrivalen wissen müssen, haben wir hier für Sie zusammengetragen. Jetzt lesen

 
 
 
 
 
 

Corona-Zahlen des Tages

Aktuelle Daten zum Coronavirus in der Region Hannover: So viele Infizierte gibt es

Hier ansehen

 
 
 
 
 
 

Abonnieren Sie auch

Mal raus – der Freizeit-Newsletter für die Region Hannover

Alle zwei Wochen mittwochs in Ihr Postfach

Hier kostenlos abonnieren

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken