Newsletter

HAZ Hannover-Update: Nichts ist gut in der Schule?

Liebe Leserinnen und Leser,

guten Morgen an diesem Mittwoch! Heute können wir Ihnen im Hannover-Update recht genau sagen, wie die Stimmung in Niedersachsen so ist - zumindest im Bezug auf drei Themenfelder: die Schulpolitik, die Energiekosten und die Frage, wem die Wählerinnen und Wähler am 9. Oktober bei der Landtagswahl ihre Stimme geben wollen.

Zu all dem haben die Meinungsforscher von Forsa im Auftrag von 43 niedersächsischen Tageszeitungen insgesamt 2000 Menschen im Land für den sogenannten Niedersachsen Check befragt. Und das Ergebnis dieser Runde dürfte Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) nicht besonders gefallen. Nun ist sein Job von jeher nicht für Menschen geeignet, die schlecht mit Kritik umgehen können - das mussten sämtliche seiner Vorgängerinnen und Vorgänger auch schon, so weit ich mich erinnern kann. Aber die neuen Zahlen sind schon deutlich: Nur 16 Prozent der Befragten sind mit der Schulpolitik der rot-schwarzen Koalition zufrieden. Alle Zahlen zum Thema Bildung finden Sie im ersten Text unseres Themas des Tages. Dort geht es unter anderem auch um den Umgang mit der Inklusion oder die Frage, ob das bestehende mehrgliedrige Schulsystem bestehen bleiben oder durch eines ausschließlich mit Gesamtschulen ersetzt werden sollte.

Trüb ist die Stimmung der Niedersachsen auch in Bezug auf ihre Lebenshaltungskosten. 57 Prozent der Befragten machen sich Sorgen darüber, durch die steigenden Energiepreise in finanzielle Nöte geraten zu können. Viele rechnen auch mit Versorgungsengpässen - unter anderem, weil eine Mehrheit davon ausgeht, dass Russland die Gaslieferungen in den kommenden Monaten komplett einstellen wird.

Schließlich hat Forsa, wie schon im März, April und Juni dieses Jahres, die sogenannte Sonntagsfrage für Niedersachsen gestellt. Dabei zeigt sich, dass das Rennen bei der Landtagswahl immer enger wird. Wie eng genau, lesen Sie ebenfalls in unserem Thema des Tages.

Viele Zahlen also, die einen guten Eindruck über die Stimmungslage im Land geben. Schauen Sie doch mal rein!

Herzlich, Ihr

Felix Harbart

stellvertretender HAZ-Chefredakteur

 
 
 

Aktuelles zum Ukraine-Krieg

Liveblog: Krieg in der Ukraine - aktuelle News im Überblick

 
 
 

Thema des Tages

Foto: Der Verband Bildung und Erziehung fordert: Lehrer brauchen wieder mehr Zeit für ihre Schüler.

So kann es aus Sicht der meisten Befragten nicht weitergehen: Niedersachsens Kultuspolitik bekommt keine guten Noten.

Umfrage vor Landtagswahl: 75 Prozent der Eltern unzufrieden mit der Schulpolitik

Die große Erhebung niedersächsischer Tageszeitungen stellt der großen Koalition in Niedersachsen ein schlechtes Zeugnis bei der Bildung aus. Gleichzeitig will eine Mehrheit beim gegliederten Schulsystem bleiben – in der Frage der Inklusion sind die Befragten gespalten. Jetzt lesen.

 
 
 

Zitat des Tages

Überall steigen die Preise. Waren werden teurer, Dienstleister nehmen zum Teil 50 Prozent mehr. Es wird uns nichts anderes übrig bleiben, als auch unsere Preise zu erhöhen.

Michael Rüger,

Gastronom aus Hannover

 
 

Die Nachrichten aus Hannover und dem Norden

 
 
 

Corona-Zahlen des Tages

Aktuelle Daten zum Coronavirus in der Region Hannover: So viele Infizierte gibt es

Hier ansehen

 
 
 

Und dann war da noch ...

 
 
 

Abonnieren Sie auch

Mal raus – der Freizeit-Newsletter für die Region Hannover

Alle zwei Wochen mittwochs in Ihr Postfach

Hier kostenlos abonnieren

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken