Newsletter

HAZ Hannover-Update: Patt auf der Straße

Liebe Leserinnen und Leser,

guten Morgen! Haben Sie die Aufregung über den Vorfahrtsstreit zwischen einer Rad- und einer Autofahrerin in Hannovers Südstadt verfolgt? (Wenn nicht, ich habe Ihnen den Text dazu aus unserem gestrigen Newsletter noch einmal in unser Thema des Tages gestellt.) Dann werden Sie sich vielleicht wie ich gefragt haben: Haben sich hier nur zwei Verkehrsteilnehmerinnen, sagen wir, auf dem falschen Fuß erwischt - oder steckt hinter dem sicher arg eskalierten Konflikt ein strukturelles Problem? Meine Kollegin Bärbel Hilbig hat sich die gleiche Frage gestellt, und sie für sich zunächst einmal dadurch beantwortet, dass sie noch einmal an den Ort des Geschehens gefahren ist, um dort mit Anwohnern zu sprechen. Gibt es ähnliche Konflikte dort häufiger? Und wenn ja, warum? Die sehr interessanten Antworten finden Sie heute in unserem Thema des Tages.

Die Frage, die daraus erwachsen könnte, ist die: Ist Hannover beim Versuch, fahrradfreundlicher zu werden, auf dem richtigen Weg? Schließlich ist es im vorliegenden Fall so, dass die inkriminierte Straße schmaler gemacht wurde, um sie zu beruhigen - mit dem Ergebnis, dass nun Autos und Räder kaum noch aneinander vorbeipassen. Eine Frage, der wir, abseits des Südbahnhofs und des konkreten Streitfalls, weiter nachspüren werden.

Und dann war gestern Abend ja auch Fußball. Aber lassen wir das.

Herzliche Grüße,

Ihr Felix Harbart

Stellvertretender HAZ-Chefredakteur

 
 
 

Aktuelles zum Ukraine-Krieg

Liveblog: Krieg in der Ukraine - aktuelle News im Überblick

 
 
 

Zitat des Tages

Es ist eine absolute Katastrophe.

Thomas Müller,

Fußball-Nationalspieler nach dem Ausscheiden bei der WM

 
 
 

Thema des Tages

Sicherheitsabstand nicht einzuhalten: Wenn sich Radfahrer und Autos an der Engstelle in der Straße Am Südbahnhof begegnen, muss eigentlich ein Verkehrsteilnehmer warten. Das provoziert Konflikte.

Sicherheitsabstand nicht einzuhalten: Wenn sich Radfahrer und Autos an der Engstelle in der Straße Am Südbahnhof begegnen, muss eigentlich ein Verkehrsteilnehmer warten. Das provoziert Konflikte.

Nach absurdem Streit um Vorfahrt in Hannover: Wie verfahren ist die Lage am Südbahnhof wirklich?

Wie verfahren ist die Situation am Südbahnhof? Eine Autofahrerin und eine Radfahrerin standen sich dort kürzlich minutenlang gegenüber, keine wollte ausweichen. Kein Einzelfall, sagen Anwohner. Jetzt lesen

 
 
 

Die Nachrichten aus Hannover und dem Norden

 
 
 

Corona-Zahlen des Tages

Aktuelle Daten zum Coronavirus in der Region Hannover: So viele Infizierte gibt es

Hier ansehen

 
 
 

Und dann war da noch ...

 
 
 

Der HAZ-Adventskalender

Öffnen Sie jetzt das Türchen!

Öffnen Sie jetzt das Türchen!

Öffnen Sie mit uns jeden Tag ein Türchen - und gewinnen Sie tolle Preise!

 
 
 

Abonnieren Sie auch

Mal raus – der Freizeit-Newsletter für die Region Hannover

Alle zwei Wochen mittwochs in Ihr Postfach

Hier kostenlos abonnieren

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 

Letzte Meldungen