Newsletter

HAZ Hannover-Update: Zwischen Hartz IV und Inflation

Liebe Leserinnen und Leser,

guten Morgen und herzlich willkommen in der neuen Woche!

Heute nimmt meine Kollegin Bärbel Hilbig Sie mit in den Alltag von Manuela Bornemann aus Hannover. Bornemann konnte schon früher finanziell keine großen Sprünge machen: Aufgrund einer chronischen Krankheit kann sie nur eingeschränkt arbeiten. Das tut sie auch und stockt so ihren Hartz-IV-Satz auf. Sie lebt seit jeher bescheiden, sie beklagt sich nicht und ist auch nicht unzufrieden. Die Dinge sind eben so, wie sie sind.

Jetzt aber wird die Situation von Menschen wie Manuela Bornemann oder auch ihrer guten Freundin Monika noch komplizierter. Denn sie merken sehr genau, was gerade in welchem Maße teurer wird. Nicht nur, dass es für Bornemann nun noch schwieriger wird als zuvor, sich zwischendurch mal etwas zu gönnen. Sie spart auch am ganz Alltäglichen wie an der Milch, und sie freut sich, wenn im Paket von der Tafel Dinge sind, die sie besonders mag. Immerhin: Durch das 9-Euro-Ticket spart die 38-Jährige immerhin drei Monate Geld für Bus und Bahn: „Ich kann jeden Monat 55 Euro zurücklegen“, sagt sie. „Und die gebe ich auch nicht für Klüngelkram aus.“ Lesen Sie in unserem Thema des Tages, was die Preissteigerung für Tausende Menschen auch bei uns in der Region Hannover bedeutet.

Derweil haben sich Polizeidirektion Hannover und das niedersächsische Innenministerium im Fall einer Beamtin, die obendrein als „Instacop“ in den sozialen Medien Werbung für den Polizeidienst machen sollte, nicht mit Ruhm bekleckert. Durch Nachforschungen eines Recherchenetzwerk wurde bekannt, dass die Beamtin mit einem bekannten Neonazi liiert ist. Die Grünen im Landtag wollten nun hören, wer das wann gewusst hat und die Polizistin ihre Behörde dennoch nach außen repräsentieren ließ. HAZ-Polizeireporter Peer Hellerling hat das Neueste dazu.

Darüber hinaus brachte uns das Wochenende eine traurige Nachricht: Eike Christian Hirsch ist tot. Mein Kollege Simon Benne würdigt den hannoverschen Autoren, Sprachkritiker und Leibniz-Kenner.

Kommen Sie gut in die Woche!

Herzlich,

Ihr Felix Harbart

Stellvertretender HAZ-Chefredakteur

 
 
 

Aktuelles zum Ukraine-Krieg

Liveblog: Krieg in der Ukraine - aktuelle News im Überblick

 
 
 

Zitat des Tages

Es ist kein dienstrechtliches Fehlverhalten der Beamtin ersichtlich.

Polizeidirektion Hannover,

zur Liebesbeziehung einer Beamtin mit einem Neonazi

 
 
 

Thema des Tages

Steigende Preise: Manuela Bornemann hat einen Minijob und stockt mit Hartz IV auf.

Steigende Preise: Manuela Bornemann hat einen Minijob und stockt mit Hartz IV auf.

Alles wird teurer: Wie Manuela Bornemann von 450 Euro im Monat lebt

Die Energiepreise steigen rasant, die Lebensmittel werden teurer. Manuela Bornemann hat einen Minijob und stockt mit Hartz IV auf, ihre gute Freundin Monika lebt von Grundsicherung. Wie kommen sie mit dem Geld zurecht? Jetzt lesen

 
 
 

Die Nachrichten aus Hannover und dem Norden

 
 
 

Corona-Zahlen des Tages

Aktuelle Daten zum Coronavirus in der Region Hannover: So viele Infizierte gibt es

Hier ansehen

 
 
 

Und dann war da noch ...

 
 
 

HAZ Digital-Week: nur vom 8. - 14. August: Meine Stadt. Meine News. Mein E-Paper.

Mit HAZ Digital bekommen Sie das ganze Paket - vom HAZ E-Paper bis HAZ+. Nutzen Sie die Chance, ein ganzes Jahr mitten im Geschehen zu sein!Jetzt abschließen und 12 Monate für nur 19,95 € im Monat statt 39,90 € sichern! Jetzt lesen

 
 
 

Abonnieren Sie auch

Mal raus – der Freizeit-Newsletter für die Region Hannover

Alle zwei Wochen mittwochs in Ihr Postfach

Hier kostenlos abonnieren

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 

Letzte Meldungen