Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Wedekindstraße

Hier droht in Hannover heute Morgen ein Stau

Die Wedekindstraße in der Oststadt wird zur Einbahnstraße.

Die Wedekindstraße in der Oststadt wird zur Einbahnstraße.

Oststadt.Die Wedekindstraße kann ab Montag, 17. September, zwischen Rambergstraße und Bödekerstraße nur als Einbahnstraße in Fahrtrichtung stadtauswärts befahren werden. Grund dafür sind Kanalbauarbeiten der Stadtentwässerung Hannover zwischen Rambergstraße und Flüggestraße im Vorfeld der geplanten Straßenerneuerung. Die Kanalbauarbeiten werden voraussichtlich bis Ende Februar 2019 dauern. Der Verkehr in Richtung Innenstadt wird weiträumig über Ferdinand-Wallbrecht-Straße, Moltkeplatz, Voßstraße, Werderstraße, Vahrenwalder Straße und Hamburger Allee und alternativ über Bödekerstraße, Hohenzollernstraße, Königstraße und Berliner Allee umgeleitet. Die Üstra leitet ihren Busverkehr der Linie 134 Richtung Peiner Straße über Moltkeplatz, Voßstraße, Werderstraße, Vahrenwalder Straße und Hamburger Allee um, dadurch entfallen die Haltestellen Lister Platz, Flüggestraße, Apostelkirche und Welfenplatz.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Laura Ebeling

Mehr aus Hannover

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.