Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Hinter den Kulissen der Pferd&Jagd

Theo Wichmann (rechts) hat sich vor den Boxen seiner Pferde gemütlich eingerichtet. Mit ihm stärken sich vor der abendlichen Probe Uta Becker (von rechts), Kimberly und Emily Brückner.
01 / 21

Theo Wichmann (rechts) hat sich vor den Boxen seiner Pferde gemütlich eingerichtet. Mit ihm stärken sich vor der abendlichen Probe Uta Becker (von rechts), Kimberly und Emily Brückner.

Wachwechsel: Bis 2016 waren Heiner Leinemann (von links), Dirk Schütz und Udo Müller für die Stallmeisterei verantwortlich. In mehr als 20 Jahren haben sie Freundschaften geschlossen. Unter anderem mit Joachim Schlösser (rechts), der mit seinen Friesen-Pferden seit Jahren zum Show-Programm gehört.
02 / 21

Wachwechsel: Bis 2016 waren Heiner Leinemann (von links), Dirk Schütz und Udo Müller für die Stallmeisterei verantwortlich. In mehr als 20 Jahren haben sie Freundschaften geschlossen. Unter anderem mit Joachim Schlösser (rechts), der mit seinen Friesen-Pferden seit Jahren zum Show-Programm gehört.

Ute Becker (links) und Emily Brückner bereiten die Rheinisch-Deutschen Kaltblüter fürs Gespannfahren vor.
03 / 21

Ute Becker (links) und Emily Brückner bereiten die Rheinisch-Deutschen Kaltblüter fürs Gespannfahren vor.

Theo Wichmann und Emily Brückner bereiten die Rheinisch-Deutschen Kaltblüter fürs Gespannfahren vor.
04 / 21

Theo Wichmann und Emily Brückner bereiten die Rheinisch-Deutschen Kaltblüter fürs Gespannfahren vor.

Weiterlesen nach der Anzeige
Gleich geht es für die Rheinisch-Deutschen Kaltblüter aus dem Stall Wichmann zur ersten Abendprobe.
05 / 21

Gleich geht es für die Rheinisch-Deutschen Kaltblüter aus dem Stall Wichmann zur ersten Abendprobe.

Fröhliche Zaungäste in der riesigen Stallhalle.
06 / 21

Fröhliche Zaungäste in der riesigen Stallhalle.

Unter dem Holzdach neben dem Hermers-Turm reihen sich unzählige Wohnwagen und Transporter zum „Fahrerlager“. Übernachten dürfen in der Halle nur Pferde und das Stallmeisterteam.
07 / 21

Unter dem Holzdach neben dem Hermers-Turm reihen sich unzählige Wohnwagen und Transporter zum „Fahrerlager“. Übernachten dürfen in der Halle nur Pferde und das Stallmeisterteam.

Sponsorengaben für den Promotion-Stand der Barock-Reiter.
08 / 21

Sponsorengaben für den Promotion-Stand der Barock-Reiter.

Weiterlesen nach der Anzeige
Die Stars der Nacht der Pferde sind unübersehbar schon da: Die Transporter von Jean-Francois Pignot (links) und Lorenzo sind auf dem Transporter-Parkplatz nicht zu verfehlen.
09 / 21

Die Stars der Nacht der Pferde sind unübersehbar schon da: Die Transporter von Jean-Francois Pignot (links) und Lorenzo sind auf dem Transporter-Parkplatz nicht zu verfehlen.

Keine neue Moden, sondern einfach praktisch: „Sleezy“ nennen Westernreiter wie Fabienne Mokwa den Überzug, den hier „Twinkling Tequila“ trägt. Der Überzug schützt das weiße Fell des Palominos vor Schmutz und lässt die mühevoll geflochtenen Zöpfe die Nacht überstehen.
10 / 21

Keine neue Moden, sondern einfach praktisch: „Sleezy“ nennen Westernreiter wie Fabienne Mokwa den Überzug, den hier „Twinkling Tequila“ trägt. Der Überzug schützt das weiße Fell des Palominos vor Schmutz und lässt die mühevoll geflochtenen Zöpfe die Nacht überstehen.

 
Anzeige

Update

Podcast