Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Schuljahresende

Hurra, es gibt Zeugnisse!

Endlich Zeugnisse:  Elena (10 v.l.), Celina (10), Louisa (19), Jesper (9) und  Luis (10) aus der 4. Klasse der Grundschule Stammestraße freuen sich auf die Ferien.

Endlich Zeugnisse: Elena (10 v.l.), Celina (10), Louisa (19), Jesper (9) und Luis (10) aus der 4. Klasse der Grundschule Stammestraße freuen sich auf die Ferien.

Hannover.Endlich Ferien. Ob Erstklässler oder Oberstufenschüler – am Mittwoch gab es für Zeugnisse. Auch Elena (10), Celina (10), Louisa (9), Jesper (9) und Luis (10) aus dem 4. Jahrgang der Grundschule Stammestraße in Ricklingen freuen sich über ihre erreichten Leistungen. Eltern bekommen einen Überblick über den Leistungen und auch darüber, was noch nicht so gut klappt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Sollte das Schuljahr mit schlechten Noten zu Ende gegangen sein, appelliert Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) an die Eltern, nicht mit Druck und Vorwürfen zu reagieren: „Schulische Misserfolge sind meist sehr belastend für Kinder. Dieses Gefühl sollte nicht noch verstärkt werden. Besser ist, die Schüler aufzubauen und mit etwas Abstand gemeinsam nach den Ursachen der Probleme zu forschen. Dann sollte zeitnah zu Beginn des neuen Schuljahres mit den Lehrkräften ein Förderplan aufgestellt und gemeinsam umgesetzt werden.“

Für sämtliche Fragen, Nöte, Ängste rund um das Zeugnis stellt die Landesschulbehörde am Mittwoch noch bis 17 Uhr wieder Schulpsychologen zur Verfügung. Unter der Nummer (0 42 61) 84 06 30 oder unter der E-Mail zeugnishotline@nlschb.niedersachsen.de können Schüler, aber auch Eltern und andere Ratsuchende ihre Fragen oder ihren Kummer loswerden.

Von Saskia Döhner

Mehr aus Hannover

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.