Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Hannover-Misburg

Männer entreißen 25-jähriger Frau die Handtasche

Die junge Frau trug bei dem Handtaschenraub leichte Verletzungen davon.

Die junge Frau trug bei dem Handtaschenraub leichte Verletzungen davon.

Hannover.Eine 25-jährige Frau ist am Neujahrsmorgen in Hannover-Misburg von zwei Männern auf offener Straße angegangen worden. Die Täter entrissen ihrem Opfer die Handtasche und flüchteten mit der Beute. Die junge Frau trug bei dem Vorfall leichte Verletzungen davon. Die Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach Angaben der Behörde war die junge Frau gegen 4 Uhr an der Stadtbahnhaltestelle Noltemeyerbrücke ausgestiegen und anschließend in Richtung der Buchholzer Straße gegangen. In Höhe eines Supermarktes traf sie auf zwei Männer, die sofort versuchten, der 25-Jährigen die Handtasche zu entreißen. Als der Versuch zunächst nicht glückte, schlugen sie auf ihr Opfer ein, bis die Frau ihre Tasche losließ. Die Männer rannten zu Fuß mit der Beute in Richtung Stadt davon. Ein Rettungswagen brachte die leicht verletzte Frau in eine Klinik.

Die Täter trugen schwarze Winterjacken mit Kapuzen. Beiden hatten einen Dreitagebart und wirkten, nach Angaben der jungen Frau wie Südländer. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Polizeiinspektion Süd unter der Nummer (0511) 1 09 36 20 entgegen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Tobias Morchner

Mehr aus Hannover

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.