Mehr als 100 Jahre alt: Die drei Denkmale des Krankenhauses Siloah

Blick zurück auf eines der alten Gebäude am Krankenhause Siloah. (Foto aus 1995)
01 / 12

Blick zurück auf eines der alten Gebäude am Krankenhause Siloah. (Foto aus 1995)

Weiterlesen nach der Anzeige
Und so sieht das Gebäude K des Krankenhaus Siloah heute aus.
02 / 12

Und so sieht das Gebäude K des Krankenhaus Siloah heute aus.

Alle drei alten Gebäude sind zweigeschossige Putzbauten in vereinfachten Jugendstil- und Neoklassizismusformen.
03 / 12

Alle drei alten Gebäude sind zweigeschossige Putzbauten in vereinfachten Jugendstil- und Neoklassizismusformen.

Die Südseite der Gebäude K und L wurde aufwendig als repräsentative Gartenfassade gestaltet.
04 / 12

Die Südseite der Gebäude K und L wurde aufwendig als repräsentative Gartenfassade gestaltet.

Abgeschlossen werden alle Denkmale an der Roesebeckstraße 15 von einem Mansarddach.
05 / 12

Abgeschlossen werden alle Denkmale an der Roesebeckstraße 15 von einem Mansarddach.

Weiterlesen nach der Anzeige
Hier ist das Gebäude L des Krankenhaus Siloah zu sehen.
06 / 12

Hier ist das Gebäude L des Krankenhaus Siloah zu sehen.

Die Altbauten stehen nach den Denkmalschützern aufgrund ihrer „städtebaulichen Bedeutung von prägendem Einfluss als Element des räumlichen Gefüges einer Schloss-, Guts-, Hof- und Gartenanlage“.
07 / 12

Die Altbauten stehen nach den Denkmalschützern aufgrund ihrer „städtebaulichen Bedeutung von prägendem Einfluss als Element des räumlichen Gefüges einer Schloss-, Guts-, Hof- und Gartenanlage“.

Erbaut wurde das Krankenhaus Siloah zwischen 1907 und 1909 in der damaligen Stadt Linden nach Plänen von Georg Fröhlich.
08 / 12

Erbaut wurde das Krankenhaus Siloah zwischen 1907 und 1909 in der damaligen Stadt Linden nach Plänen von Georg Fröhlich.

In den drei Denkmalen gibt es laut Denkmalschutz zahlreiche original erhaltene oder entsprechend nachgebildete Fenster.
09 / 12

In den drei Denkmalen gibt es laut Denkmalschutz zahlreiche original erhaltene oder entsprechend nachgebildete Fenster.

Weiterlesen nach der Anzeige
Das hier zu sehende Gebäude M war zu Anfang eine von drei großen Bauten auf dem Krankenhausgelände – dazu gab es mehrere Pavillons.
10 / 12

Das hier zu sehende Gebäude M war zu Anfang eine von drei großen Bauten auf dem Krankenhausgelände – dazu gab es mehrere Pavillons.

 
Anzeige

Update

Podcast

 
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von GetPodcast, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Anzeige