Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Bahnverkehr

Mehrere Böschungsbrände: Strecke zwischen Hannover und Wunstorf vorübergehend gesperrt

Aufgrund der extremen Trockenheit kommt es entlang der Bahnstrecke vermehrt zu Böschungsbränden.

Aufgrund der extremen Trockenheit kommt es entlang der Bahnstrecke vermehrt zu Böschungsbränden.

Hannover. Aufgrund mehrerer Böschungsbrände kam es am Dienstagvormittag im Bahnverkehr auf der Strecke zwischen Hannover und Wunstorf zu Einschränkungen. Nach Angaben der Bundespolizei fuhr nur noch die S-Bahn auf dieser Strecke. Der restliche Verkehr musste zeitweise eingestellt werden. Mittlerweile ist die Strecke wieder freigegeben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Feuerwehr musste heute schon zu weiteren Böschungsbränden ausrücken. Grund für die Häufigkeit ist das heiße und extrem trockene Wetter. Bei der Fahrt entwickeln die Zugräder eine enorme Hitze und es kommt zu Funkenschlag, der vertrocknete Böschungen in Brand setzt.

Von Lucas Kreß

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen