Stöcken

Polizei findet bei Durchsuchung in Hannover gestohlene Fahrräder und sucht die Besitzer

Fahrrad Nummer 1: das Retrobike „Easyrider“ des Herstellers PLU2sports.

Fahrrad Nummer 1: das Retrobike „Easyrider“ des Herstellers PLU2sports.

Hannover. Die Polizei hat Fotos von zwei Fahrrädern veröffentlicht, die sehr wahrscheinlich gestohlen wurden. Die Ermittler entdeckten die Exemplare bei einer Wohnungsdurchsuchung an der Ithstraße in Hannover-Stöcken. Der dort lebende 47-Jährige konnte nicht nachweisen, dass ihm die zwei Räder gehören. Nun hoffen die Beamten, dass die rechtmäßigen Besitzer sich melden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Durchsuchung fand bereits vergangenen Freitag gegen 8.25 Uhr statt. Eigentlich waren die Beamten wegen eines ganz anderen Fahrraddiebstahls beim polizeilich bereits bekannten 47-Jährigen. „Das wurde zwar auch gefunden“, sagt Sprecher Dennis Schmitt, „aber eben auch zwei weitere.“ Deren Herkunft ist jedoch unklar, weshalb die Beamten die Exemplare beschlagnahmten.

Fahrrad Nummer 2: das Modell „Esprit C7“ von Gazelle.

Fahrrad Nummer 2: das Modell „Esprit C7“ von Gazelle.

Besitzer und Zeugen bitte melden

Bei einem der außerplanmäßig entdeckten Herrenrädern handelt es sich um ein schwarzes der Marke Gazelle, Typ „Esprit C7“. Das Zweite ist ein Retrobike-Modell „Easycruiser“ des Herstellers PLU2sports. Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer (0511) 109 38 15.

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen