Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Odeonstraße

Polizei nimmt obdachlosen Einbrecher fest

Zurückgelassenes Werkzeug vor dem Haus verriet den Täter.

Zurückgelassenes Werkzeug vor dem Haus verriet den Täter.

Hannover. Die Polizei ermittelt seit Sonntagmorgen gegen einen 35-Jährigen. Er war gegen 9 Uhr in ein Geschäft in der Odeonstraße in der Innenstadt eingebrochen. Dabei löste er Alarm aus. Als Mitarbeiter eines Wachdienstes daraufhin zu dem Betrieb fuhren, entdeckten sie vor dem Haus Werkzeug und alarmierten die Polizei. Beamte der Polizeiinspektion Mitte durchsuchten das Gebäude und stießen schließlich auf den 35-Jährigen. Sie nahmen ihn fest und leiteten Ermittlungen wegen des Verdachts des Einbruchs gegen ihn ein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von tm

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.