Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Bei Lehrte

Polizei stoppt Lkw-Fahrer auf A2 mit 3,3 Promille

Symbolbild

Symbolbild

Hannover/Lehrte.Schlangenlinien fahrend ist ein Lastwagen am Sonnabend gegen 21 Uhr auf der A2 in Höhe der Tank- und Rastanlage Lehrte in Richtung Hannover unterwegs gewesen. Weil der Sattelzug dabei mehrfach auf den mittleren Fahr- sowie den Standstreifen geriet, rief ein Zeuge die Polizei an.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Fahrer des MAN-Sattelzuges hielt kurz darauf auf dem Parkplatz Varrelheide an, kletterte unter sein Fahrzeug und setzte die Fahrt anschließend fort. Wenig später stoppte die Polizei den 26-jährigen Lkw-Fahrer. Ein Atemalkoholtest ergab 3,3 Promille.

Die Polizei veranlasste eine Blutprobe, der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt und der Fahrzeugschlüssel des 13-Tonners abgenommen.

Von RND/sbü

Mehr aus Hannover

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.