Aufführung in Ricklingen

Ponyhof in Ricklingen bringt Pferdetheater auf die Bühne

Beeindruckender Kontrast: Reiter wie Sabine Danel und Cordula Boss entführen die Zuschauer vor den hohen Wohnblocks am Deich in eine Fantasiewelt.

Beeindruckender Kontrast: Reiter wie Sabine Danel und Cordula Boss entführen die Zuschauer vor den hohen Wohnblocks am Deich in eine Fantasiewelt.

Hannover. Bei diesem Theaterstück ist Zwischenapplaus ausdrücklich verboten: Das Klatschen würde die Darsteller erschrecken. Im Stück „Der Streit der Waldgeister“ spielen schließlich nicht nur Menschen mit, sondern auch Tiere. Das Pferdetheater des Ponyhofs Ricklingen erzählt ein zauberhaftes, Märchen über Mutter Natur, streitsüchtige Elfen, die Sonne, den Mond und einen fiesen Trollkönig. „Fabelwesen gehören immer dazu“, erzählt Regisseurin Britta Schöpke, die selbst auf dem Ponyhof reitet und Teil der Stallgemeinschaft ist. „Wir haben hier so viele junge Reiterinnen und wollten etwas für deren Eltern anbieten“, erklärt sie die außergewöhnliche Inszenierung, in der fast alle Darsteller hoch zu Roß auftreten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Vor den hohen Wohnblocks am Deich markieren die verkleideten Reiter und Pferde einen beeindruckenden Kontrast. Urbanes Stadtleben trifft dort auf eine Fantasiewelt, wie sie jugendliche Reiterinnen lieben. Jedes Jahr besuchen mehr Zuschauer die Aufführung. Über 350 Besucher lockte bei der neuen Auflage jetzt das selbst geschriebene Märchen auf den Ponyhof. Der begrünte Deich diente, als alle Bierbänke besetzt waren, als natürliche Tribüne. Um aufwirbelnden Staub zu verhindern und die „Bühne“ angenehmer begehbar zu machen, hatte die Ortsfeuerwehr am Tag zuvor den Reitplatz angefeuchtet. So konnten der Trollkönig und die streitenden Elfen am Ende zurückfinden zur verschwundenen Mutter Natur. Es folgte großer Applaus, natürlich nur für die zweibeinigen Darsteller.

Mario Moers

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen