Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Räuber muss sich verantworten

Prozess nach Überfall auf Schenkers Frau

Rudolf Schenker und Tatyana Sazonova in Hannover.

Rudolf Schenker und Tatyana Sazonova in Hannover.

Hannover/Verden. Er hatte die Lebensgefährtin des Scorpions-Gitarristen Rudolf Schenker in ihrem Haus überfallen und sie mit einer Waffe bedroht – seit Mittwoch muss sich ein 37-Jähriger vor dem Landgericht Verden für die Tat verantworten. Das Urteil soll am Donnerstag gesprochen werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Geräuschen wachte Tatyana Sazonova in einer Juni-Nacht in ihrem Haus in Schwarmstedt (Heidekreis) auf und stieß auf den Einbrecher. Der soll laut Anklage mit einer geladenen Schrotflinte ein Loch in die Terrassentür des Hauses geschlagen haben, dabei habe sich ein Schuss gelöst. Er forderte Schmuck und Geld – doch Sazonova gelang es, einen stillen Alarm auszulösen. Die herbeigerufene Polizei überwältigte den Täter, als er mit seiner Geisel fliehen wollte. Schenker selbst war derweil auf dem Rückflug nach einem Auftritt mit seiner Band in Belgien. Während all das geschah, schlief der zweijährige Sohn des Paares in seinem Bett.

Sazonova erschien gestern vor Gericht. Das Urteil wird dem NDR zufolge für diesen Donnerstag erwartet.

.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Conrad von Meding und Felix Harbart

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.