Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Programm-Übersicht

Das ist heute auf dem Schützenfest in Hannover los

Vor sieben Jahren waren sie Headliner bei 900 Jahre Linden, am heutigen Montag bringt das Musikkollektiv das NP-Rondell zum Tanzen.

Vor sieben Jahren waren sie Headliner bei 900 Jahre Linden, am heutigen Montag bringt das Musikkollektiv das NP-Rondell zum Tanzen.

Hannover. Am vierten Tag des Schützenfestes dreht sich alles um das NP-Rondell. Denn hier finden am Montag die meisten Veranstaltungen auf dem Schützenplatz statt. Von Musik für Groß und Klein, über interessante Zeitungs-Einblicke bis hin zur Autogrammstunde.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zeitung zum Anfassen: Das NP-Leserfest

Den Auftakt macht das NP-Leserfest am Rondell um 16 Uhr. Hier haben die Leser die Chance, die Zeitungsmacher und Online-Reporter kennenzulernen. Chefredakteur Carsten Bergmann und sein Stellvertreter Sven Holle stellen sich vor Ort den Fragen im Interview, genauso wie Sport-Redaktionsleiter Jonas Freier, 96-Experte Andreas Willeke und Mirjana Cvjetkovic. Die People-Reporterin verrät, wie die Promis hinter den Kulissen ticken.

Kinderliedermacher im NP-Rodell

Gleich danach gibt es was für den Nachwuchs auf die Ohren. Der Kinderliedermacher Jeremys Jukebox macht das NP-Rondell um 17 Uhr zu seiner Bühne. Falls den jungen Besucherinnen und Besuchern nicht nach Musik zumute ist, können sie sich zur selben Zeit um 17 Uhr das Theater im Kasperle-Zelt anschauen. Eine Stunde später, um 18 Uhr, steigt für die Erwachsenen wieder die Pyramiden-Party im Brauhaus-Live.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Autogrammstunde von Die Recken

Um 19 Uhr werden im NP-Rondell die Schilde des ersten Schützenfest-Tages und die Jugendschilde ausgegeben. Zeitgleich am selben Ort geben Die Recken Autogramme. Die Autogrammstunden von Hannover 96 wurde kurzfristig abgesagt. Danach übernehmen um 20 Uhr Lorenzo Pignataro mit seiner Tanzinitiative „Start2dance“ und die Spielvereinigung Linden Nord. Das Musikkollektiv aus Hannover will das Rondell mit Songs aus den Fünfzigern-, Sechzigern- und Siebzigerjahren bewegen. Musik der Neunzigerjahre bringt ab 21 Uhr der Hildesheimer DJ Tom Wilcox ins Rondell.

Zur selben Zeit rocken „Die Rebellen“ mit ihrem Austro-Pop und Alpen-Rock die Bayern-Festhalle, während die Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann das Herrenhäuser-Festzelt Alt-Hanovera zum Schunkeln bringen will.

Drag Queen Elke Winter

Sonst auf der Aida, am Montag auf dem Schützenfest: Drag Queen Elke Winter tritt im Gaypeople-Zelt in Hannover auf.

Sonst auf der Aida, am Montag auf dem Schützenfest: Drag Queen Elke Winter tritt im Gaypeople-Zelt in Hannover auf.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im Gaypeople-Zelt übernimmt ab 21 Uhr Travestie-Künstlerin Elke Winter das Steuer. Normalerweise unterhält sie die Passagiere auf hoher See auf der Aida. Ihr frecher Charme und raschen Kostümwechsel gehören genauso zu ihrem Repertoire wie ihre individuelle Interpretation bekannter Popsongs.

Von Lisa Eimermacher

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.