So sieht es in der Notunterkunft auf dem Messegelände aus

In jedem Zelt stehen acht bis zehn Betten, darunter auch Kinderbetten. Die Betten sind simpel gebaut und haben Schaumstoffmatratzen.
01 / 07

In jedem Zelt stehen acht bis zehn Betten, darunter auch Kinderbetten. Die Betten sind simpel gebaut und haben Schaumstoffmatratzen.

260 Helfer der Berufsfeuerwehr Hannover und einiger Freiwilliger Feuerwehren haben die Notunterkunft innerhalb von 48 Stunden aufgebaut.
02 / 07

260 Helfer der Berufsfeuerwehr Hannover und einiger Freiwilliger Feuerwehren haben die Notunterkunft innerhalb von 48 Stunden aufgebaut.

Jeweils vier Zelte bilden ein Dorf, mit Kleiderspinden am Rand und Sitzmöglichkeiten in der Mitte. So soll die große Unterkunft kleinteiliger wirken.
03 / 07

Jeweils vier Zelte bilden ein Dorf, mit Kleiderspinden am Rand und Sitzmöglichkeiten in der Mitte. So soll die große Unterkunft kleinteiliger wirken.

Vor allem Frauen und Kinder fliehen aus der Ukraine. Die Helfer sind darauf vorbereitet.
04 / 07

Vor allem Frauen und Kinder fliehen aus der Ukraine. Die Helfer sind darauf vorbereitet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Auf der einen Hallenseite stehen Waschmaschinen und Trockner zur Verfügung.
05 / 07

Auf der einen Hallenseite stehen Waschmaschinen und Trockner zur Verfügung.

Für die tägliche Hygiene stehen Duschcontainer bereit.
06 / 07

Für die tägliche Hygiene stehen Duschcontainer bereit.

Feuerwehrchef Dieter Rohrberg, Oberbürgermeister Belit Onay und Ordnungsdezernent Axel von der Ohe (v.l.) sind stolz, dass es so schnell gelungen ist, eine Notunterkunft aufzubauen.
07 / 07

Feuerwehrchef Dieter Rohrberg, Oberbürgermeister Belit Onay und Ordnungsdezernent Axel von der Ohe (v.l.) sind stolz, dass es so schnell gelungen ist, eine Notunterkunft aufzubauen.

Anzeige

Update

Podcast