Finanzen


Stadt Hannover braucht zusätzlich knapp 55 Millionen Euro – für die Betreuung von Kriegsflüchtlingen

Millionen Euro für die Ukraine-Hilfe: Kämmerer Axel von der Ohe (li.) und Oberbürgermeister Belit Onay besichtigen die ehemalige Unfallklinik an der Marienstraße, die die Stadt in eine Unterkunft für Geflüchtete verwandelt hat.

Millionen Euro für die Ukraine-Hilfe: Kämmerer Axel von der Ohe (li.) und Oberbürgermeister Belit Onay besichtigen die ehemalige Unfallklinik an der Marienstraße, die die Stadt in eine Unterkunft für Geflüchtete verwandelt hat.

Loading...

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen