Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Feiertag

Üstra ändert Fahrplan am Reformationstag

Am Reformationstag gilt bei der Üstra der Sonntagsfahrplan.

Am Reformationstag gilt bei der Üstra der Sonntagsfahrplan.

Hannover. Wegen des Reformationstags weicht die Üstra von ihrem gewohnten Fahrplan ab. In der Nacht zu Mittwoch richtet das Unternehmen einen Nachtsternverkehr ein, wie es ihn sonst am Wochenende gibt. Darüber hinaus fahren alle Linien der Üstra am Feiertag selbst nach dem Sonntagsfahrplan. Ab der Nacht zu Donnerstag läuft wieder alles wie gewohnt, einen weiteren Nachtsternverkehr wird es nicht geben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von pah

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.