Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Oststadt

Unfall zwischen zwei Radfahrern in Hannover: Ein Schwerverletzter

Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten zur stationären Behandlung in eine Klinik.

Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten zur stationären Behandlung in eine Klinik.

Hannover.Ein 40-jähriger Fahrradfahrer ist am Donnerstag bei einem Unfall in Hannover schwer verletzt worden. Der Mann stürzte bei einer Vollbremsung in der Oststadt, als ein zweiter Radler plötzlich aus einer Seitenstraße kam. Der Verletzte musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 40-Jährige war gegen 20.50 Uhr auf der Bödekerstraße Richtung Hohenzollernstraße unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Unvermittelt kam dann von rechts ein 16-Jähriger mit seinem Mountainbike aus der Bütersworthstraße. Durch die Vollbremsung stürzte der 40-Jährigen über den Lenker seines Trekkingrads und prallte auf die Fahrbahn. Während der Rettungsdienst den Schwerverletzten in eine Klinik bringen musste, blieb der Jugendliche unverletzt.

Von Peer Hellerling

Mehr aus Hannover

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.