Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Isernhagen-Süd

Wasser im Stromkasten löst Kellerbrand aus

Ein Nachbar wurde durch den piependen Rauchmelder auf den Schwelbrand aufmerksam.

Ein Nachbar wurde durch den piependen Rauchmelder auf den Schwelbrand aufmerksam.

Hannover.Ein Wasserschaden in einer Wohnung an der Straße An der Wietze (Isernhagen-Süd) hat in der Nacht zu Freitag zu einem Schwelbrand geführt. Ein Nachbar hatte den piependen Rauchmelder gegen 0.45 Uhr bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die Retter stellten fest: Die betroffene Wohnung in der zweiten Etage war völlig verraucht und stand unter Wasser. „Es war in einen Stromverteilungskasten gelaufen und hatte für einen Kurzschluss gesorgt“, sagt Polizeisprecherin Kathrin Pfeiffer. Verletzt wurde durch den Schwelbrand niemand, der Schaden in der Wohnung wird seitens der Ermittler auf 40.000 Euro geschätzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Peer Hellerling

Mehr aus Hannover

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.