Gospelkirchentag

Chor sucht kurzfristig Verstärkung: Wer will mit Laith Al-Deen auf dem Opernplatz singen?

Singt mit dem Peace Chor auf Hannvers Opernplatz: Laith Al-Deen.

Singt mit dem Peace Chor auf Hannvers Opernplatz: Laith Al-Deen.

Hannover. Für junge, talentierte Sängerinnen und Sänger in Hannover und umzu gibt es im September eine einmalige Gelegenheit: Sie können kurzfristig in den Peace Chor einsteigen und beim öffentlichen Eröffnungskonzert des Gospelkirchentages am 16. September Popsänger Laith Al-Deen („Bilder von dir“, „Kleine Helden“) auf dem Opernplatz begleiten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Peace Chor, von Gospelkantor Jan Meyer geleitet, ist quasi die schnelle Eingreiftruppe des Landesjugendpopchors. Die Eröffnung des Gospelkirchentages (Link zur Veranstaltungswebseite) ist sein Premiereneinsatz. Die dreitägige Veranstaltung mit vielen Konzerten, Workshops und öffentlichen Gospel-"Rudelsingen" ist ein Highlight in Hannovers Veranstaltungskalender im September. Dazu werden Hunderte Teilnehmer und Tausende Zuschauer erwartet.

Laith Al-Deen war in den Nullerjahren Dauergast in Charts und Radios

Laith Al-Deen ist ein aus Karlsruhe stammender Sänger mit deutsch-iranischen Eltern. Seine Ausnahmestimme eroberte die Charts in den Nullerjahren und hatte eine Dekade lang fast durchgehend ihren festen Platz in den Playlisten der Radios. Er war mit Pur auf Tour und bewarb sich um die Teilnahme beim ESC,wo er dann allerdings Max Mutzke knapp den Vortritt lassen musste. Auch wenn es in den Charts stiller um Al-Deen geworden ist und er eher als Produzent jüngerer Popacts hinter den Kulissen wirkt, ist seine samtig, eindringliche Stimme immer noch sein unvergängliches Markenzeichen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

So können Sie dabei sein:

Wer beim Peace Chor dabei sein will, den erwartet das Folgende: Vor dem Auftritt gibt es gerade mal drei Proben in Hannover, die erste davon am Montag, 30. August, dann am 5. und 12. September jeweils von 18.30 Uhr bis maximal 21 Uhr. Die Songs "So nah" und "Glaub an dich" (Links führen zu Youtube.com) werden einstudiert. Chorerfahrung und Notenkenntnis sind keine Voraussetzung und können durch Talent und Engagement locker wettgemacht werden.

Alle Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Interessenten auf der Webseite gospelreferent.de von Chorleiter Jan Meyer bei der evangelischen Landeskirche.

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken