Polizeibekannte Teenager

Zwei Hundediebinnen stehlen 13-Jährigem den Welpen

Eine Nacht lang war Chihuahua-Welpe „Bailey“ in der Gewalt von zwei 14 und 16 Jahre alten Mädchen. Am Mittwochnachmittag befreite die Polizei den Hund, nahm die Jugendlichen vorläufig fest und übergab das Tier der 22-jährigen Nina Weiss, der rechtmäßigen Besitzerin. Die Täterinnen hatten „Bailey“ am Dienstagnachmittag im Ernst-August-Carree brutal in ihre Gewalt gebracht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nina Weiss war gegen 16.15 Uhr mit dem fünf Monate alten Chihuahua und ihrem 13 Jahre alten Bruder Nico beim Einkaufen mit den beiden Jugendlichen zusammengetroffen. Plötzlich lockte eine der Verdächtigen den Hund, den der Junge an der Leine führte, durch lautes Schnalzen an. Unvermittelt trat sie dann dem 13-Jährigen in den Bauch, nahm das Tier an sich und flüchtete mit ihrer Komplizin. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass die beiden Mädchen kurz zuvor versucht hatten, einer anderen Hundebesitzerin in der Kurt-Schumacher-Straße deren Yorkshire Terrier wegzunehmen. Doch als sich das Opfer zur Wehr setzte, flüchteten die Angreiferinnen ohne Beute.

Die Polizei konnte die Identität der Hundediebinnen schließlich anhand von Videoaufzeichnungen klären. Denn die beiden Mädchen aus Laatzen sind wegen Eigentums- und Rohheitsdelikten polizeibekannt. Als am Mittwoch die Polizei bei den Verdächtigen vor der Tür stand, stritten die Jugendlichen alles ab, konnten jedoch nicht erklären, wie der Chihuahua in ihren Besitz gelangt war. Die mutmaßlichen Täterinnen, die sich wegen Raubes und versuchten Raubes verantworten müssen, wurden nach ihrer Vernehmung auf der Wache wieder entlassen.

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen