Barsinghausen

Wildtier verursacht Unfall: 20-Jährige kommt von der Landesstraße 401 ab

Zwischen Egestorf und Langreder hat ein Wildtier einen Verkehrsunfall verursacht.

Zwischen Egestorf und Langreder hat ein Wildtier einen Verkehrsunfall verursacht.

Egestorf. Ein die Fahrbahn überquerendes Wildtier ist nach Angaben einer Frau Schuld daran, dass sie mit ihrem Mini One von der Fahrbahn abkam und sich leicht verletzte. Die 20-Jährige war am vergangenen Freitag gegen 15 Uhr auf der L 401 von Egestorf nach Langreder unterwegs. Nach Angaben der Polizei versuchte sie, dem Tier auszuweichen, und verlor dabei die Kontrolle über ihren Pkw. Die Frau wurde im Krankenhaus ambulant behandelt, am Fahrzeug entstand ein geringer Sachschaden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Mirko Haendel

Mehr aus Barsinghausen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.