Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Burgdorf

Auto erfasst auf Ostlandring Fußgänger

Verkehrsunfall: Die Polizei ermittelt.

Verkehrsunfall: Die Polizei ermittelt.

Burgdorf. Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag gegen 17.45 Uhr ist ein 24 Jahre alter Fußgänger auf dem Ostlandring von einem Auto erfasst und so verletzt worden, dass er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Lehrte transportiert werden musste. Wie die Polizei mitteilt hatte der Mann in Höhe des Duderstädter Wegs den Ostlandring überqueren wollen. Der 53 Jahre alte Fahrer eines herannahenden schwarzen Ford Mondeo erkannt dies zu spät, fuhr den Fußgänger an, sodass dieser stürzte und sich Verletzungen zuzog.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Weitere Nachrichten von der Polizei und der Feuerwehr aus dem Stadtgebiet von Burgdorf finden Sie hier im Polizeiticker.

Von Joachim Dege

Mehr aus Burgdorf

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.