Burgdorf

Förderverein engagiert sich für St. Nikolaus

Schon von weitem erkennbar: Freudig nehmen Magdalena Degro-Giebeler (v. li.), Heribert Möller, Andreas Marx, Cäcilia Hinz und Martin Karras den knallgelben Pfarrbus entgegen.

Schon von weitem erkennbar: Freudig nehmen Magdalena Degro-Giebeler (v. li.), Heribert Möller, Andreas Marx, Cäcilia Hinz und Martin Karras den knallgelben Pfarrbus entgegen.

Burgdorf. Die Pfarrgemeinde St. Nikolaus freut sich über einen neuen Pfarrbus und zusätzliches Equipment zur Verbesserung der tontechnischen Ausstattung in der Gemeinde. Möglich gemacht hat das der Förderverein der Gemeinde, der in der Versammlung dieser Tage einen Scheck in Höhe von 3.500 Euro überreichte. Das Geld, das durch große und kleine Spenden sowie bei Veranstaltungen wie dem Pfarrfest zusammengekommen ist, nahm Pfarer Martin Karras dankend entgegen. Damit finanziert werden unter anderem zwei funkgesteuerte Headsets, die bei Veranstaltungen im Pfarrheim genutzt werden sollen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Förderverein setzt sich seit mehreren Jahren für kirchliche und soziale Aktivitäten in Burgdorf, Hänigsen und Uetze ein. Interessenten könnten mit einem Beitrag von 15 Euro im Jahr Mitglied werden, wirbt der Verein um neue Mitstreiter.

Von Laura Beigel

Mehr aus Burgdorf

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken