Kriminalität

Die Polizei Burgdorf sucht Fahrraddiebe

Durchgekniffen: In Burgdorf haben Diebe ein Fahrrad gestohlen. Bei der zweiten Tat scheiterten sie jedoch und ließen ihre Beute zurück.

Durchgekniffen: In Burgdorf haben Diebe ein Fahrrad gestohlen. Bei der zweiten Tat scheiterten sie jedoch und ließen ihre Beute zurück.

Burgdorf. Die Polizei fahndet nach Unbekannten, die am frühen Sonntagmorgen, 24. Juli, ein Fahrrad in Burgdorf gestohlen haben. Bei einem zweiten Gefährt scheiterten die Diebe an der Sicherung und ließen anschließend ihre komplette Beute zurück. Die Ermittler bitten um Zeugenhinweise dieses eher ungewöhnlichen Falls.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach Auskunft eines Sprechers der Polizeiinspektion Burgdorf öffneten die Diebe zwischen 3.45 und 4.15 Uhr zunächst auf unbekannte, aber gewaltsame Art und Weise das Zahlenschloss eines an der Lerchenstraße abgestellten Fahrrades. Mit ihrer Beute schoben die Unbekannten dann ab. Als sie wenige Meter weiter ein zweites Gefährt erspähten und stehlen wollten, scheiterten die Täter jedoch an der Sicherung des Rades. Sie ergriffen daraufhin die Flucht und ließen auch das bereits erbeutete Fahrrad am Tatort zurück.

Ob der oder die Unbekannten gestört worden sind, steht aktuell noch nicht fest. Den Schaden beziffert der Burgdorfer Polizeisprecher auf etwa 50 Euro. Hinweise von möglichen Zeugen erbitten die Ermittler unter der Telefonnummer (05136) 88614115.

Mehr aus Burgdorf

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen