Burgdorf

Stoppelfeld steht in Flammen

Beim Gut Backhausenhof brennt ein Stoppelfeld. 38 Feuerwehrleute rücken zum schweißtreibenden Löscheinsatz aus.

Beim Gut Backhausenhof brennt ein Stoppelfeld. 38 Feuerwehrleute rücken zum schweißtreibenden Löscheinsatz aus.

Burgdorf. Schwedische Verhältnisse auch in Burgdorf? Nicht ganz. Aber auch hierorts sorgt die anhaltende Hitzeperiode und Dürre für Flächenbrände. Am Dienstag in der Mittagszeit fing ein Stoppelfeld am Rande der Südstadt unweit des Gutes Backhausenhof Feuer. Die Ursache ist laut Ortsbrandmeister und Einsatzleiter Florian Bethmann unbekannt. Nach seinen Angaben fraßen die Flammen auf einer Fläche von 2,5 Hektar das Stroh, bevor insgesamt 38 zum Löscheinsatz ausgerückte Feuerwehrleute den Brand unter Kontrolle brachten. Die Rauchwolke, die sich zeitweise über dem Feld bildete, war weithin sichtbar. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Joachim Dege

Mehr aus Burgdorf

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken