Zeugensuche

Taschendiebe bestehlen drei Seniorinnen in Supermärkten in Burgdorf und Uetze

Unaufmerksamkeit: Die Opfer hatten ihre Geldbörsen zumeist im Einkaufswagen abgelegt.

Unaufmerksamkeit: Die Opfer hatten ihre Geldbörsen zumeist im Einkaufswagen abgelegt.

Burgdorf/Uetze. Gleich dreimal haben Taschendiebe am Donnerstag in Discountern in Burgdorf und Uetze die Unaufmerksamkeit von Kundinnen im Supermarkt ausgenutzt und die Portemonnaies gestohlen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das erste Opfer war eine 73 Jahre alte Frau aus Burgdorf, die gegen 12.50 Uhr in einem Markt am Ostlandring einkaufte. Sie hatte ihre Handtasche samt Geldbörse in den Einkaufswagen abgelegt, diese Gelegenheit ergriffen die Diebe: Sie nahmen das Portemonnaie heraus und entkamen unerkannt. Zwischen 14 und 14.30 Uhr wurde eine 83-Jährige aus Burgdorf in einem weiteren Discounter am Ostlandring bestohlen. Die Diebe nahmen ihre Geldbörse mit.

Lesen Sie auch: So schützen Sie sich vor Taschendieben

In einem weiteren Discounter an Schapers Kamp in Uetze wollte eine 87-Jährige aus dem Ort ihre Einkäufe zwischen 12.30 und 12.40 Uhr erledigen. In dieser Zeit legte sie eine Einkaufstasche mit Portemonnaie in den Wagen, offenbar ließ sie diesen kurzzeitig aus den Augen. Der Moment reichte den Dieben: Sie stahlen die Geldbörse und verschwanden, ehe die Seniorin den Verlust bemerkt hatte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Ermittler bitten Zeugen, denen verdächtige Personen aufgefallen sind, sich unter Telefon (05136) 88614115 zu melden.

Mehr aus Burgdorf

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.