Rücksichtslose Fahrweise

Gefährliches Überholmannöver auf B 188: Polizei sucht Verkehrsrowdy

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung.

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung.

Burgdorf. Wegen seines Fahrverhaltens fahndet die Polizei nach einem Verkehrsrowdy, der auf der Bundesstraße 188 zwischen Schwüblingser Kreisel und dem Ortseingang von Hülptingsen mit seinem roten VW Golf so rücksichtslos überholt haben soll, dass er damit andere Autofahrer erheblich gefährdete. Der Vorfall soll sich bereits am vergangenen Freitag, 4. November, abgespielt haben, wie die Polizei erst jetzt mitteilt. Wegen des gefährlichen Überholmanövers musste ein 38 Jahre alter Autofahrer aus Burgdorf eine Vollbremsung hinlegen. Eine 33 Jahre alte Opel-Fahrerin wäre deshalb beinahe aufgefahren. Der Golf-Fahrer fuhr anschließend seines Weges. Die Polizei hat gegen den Unbekannten ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Verkehrsgefährdung eingeleitet. Die Ermittler bitten mögliche Zeugen, die Hinweise auf die Identität des Fahrers geben können, um Hinweise unter Telefon (05136) 88614115.

Mehr aus Burgdorf

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen