Burgwedel

SUV überholt trotz roter Fußgängerampel vor Thönser Grundschule – Zeugen gesucht

Überholmanöver vor der Grundschule Thönse: Die Polizei sucht Zeugen.

Überholmanöver vor der Grundschule Thönse: Die Polizei sucht Zeugen.

Thönse. Die Polizei ermittelt wegen Straßenverkehrsgefährdung gegen einen unbekannten SUV-Fahrer nach einem verbotenen Überholmanöver vor der Grundschule in Thönse. Am Mittwochmorgen wollte ein Kind gemeinsam mit seiner Mutter gegen 7.50 Uhr die Großburgwedeler Straße in Höhe der Grundschule an der Bedarfsampel überqueren. Ein Lastwagenfahrer hielt vorschriftsmäßig bei Rotlicht an der Haltelinie an, der Grundschüler machte sich bei Grün auf den Weg über die Straße.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

SUV überholt an roter Ampel wartenden Lastwagen

Plötzlich näherte sich ein dunkler SUV, vermutlich ein schwarzer BMW, aus Richtung Großburgwedel kommend und beschleunigte, um die Lastwagen zu überholen. Und das, obwohl die Ampel für die Autos weiterhin Rot zeigte. Nach dem Überholen fuhr der SUV in Richtung Ortskern davon. Dem Grundschüler passierte nichts – er befand sich zu diesem Zeitpunkt noch in Höhe der Front des Lastwagens.

Das Kennzeichen des SUV ist nicht bekannt. Die Polizei sucht jetzt den Lastwagenfahrer als Zeugen sowie weitere Zeugen. Hinweise werden unter Telefon (05139) 99 10 entgegen genommen.

Mehr aus Burgwedel

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken